Institut für ganzheitliche Schafpudelzucht

Hochwertige Wolle aus Hundehaaren? – Ein Beitrag für eine bessere Welt!

Wir befinden uns in einer Zeit des Umdenkens. Wachsende Bevölkerung und knapp werdende Ressourcen haben es uns zur Aufgabe gemacht, bestehende Systeme zu hinterfragen und Rohstoffbeschaffung neu zu denken.

Wer sind Wir? – Ann Cathrin Schönrock & Franziska Uhl

Als studierte Modedesignerin und angehende Textilingenieurin sind wir zu Kritikerinnen der Textilindustrie und des ungebremsten Kleiderkonsums geworden. Wir möchten nicht mithelfen, noch mehr billige Kleidung aus Plastik zu produzieren, sondern suchen nach kreislauffähigen und nachhaltigen Alternativen. Dabei ist Ann Cathrin Schönrock im Rahmen ihres Studiums auf eine neuartige Lösung gestoßen: eine Naturfaser, die nicht extra produziert werden muss, sondern tonnenweise zur Verfügung steht: Chiengora – Hundehaar! Weich wie Kaschmir oder Angora und reichlich vorhanden. So entstand die Idee mit Modus Intarsia hochwertige Wolle zu produzieren. Die ersten Wollknäuel liegen schon in den Ladenregalen.

Jährlich werden über 180 000 Tonnen Acrylfasern als Wollersatz hergestellt. Plastikfasern, die aus Erdöl gewonnen werden. Die Energie für die Herstellung dieser, das Mikroplastik, das dadurch entsteht, und die negativen Einflüsse auf die Umwelt müssen nicht sein, finden wir! Denn die Natur stellt uns reichlich Ressourcen zur Verfügung, die wir einfach noch nicht entdeckt haben – so auch die Unterwolle von langhaarigen Hunderassen.

Unsere Vision ist es, die bisher verschwendete, wertvolle Ressource „Hundewolle“ zu retten. Wir möchten die feine, ausgekämmte Unterwolle vor der „Tonne“ bewahren und ihr ein qualitativ hochwertiges zweites Leben schenken. Dabei liegt uns selbstverständlich eine natürliche und lokale Herstellung, sowie das Tierwohl unseres Netzwerkes am Herzen. Die weiche Unterwolle Eurer Hunde wird von uns industriell zu feinem, edlen Handstickgarn versponnen und über den ausgewählten Fachhandel vertrieben. Wir mischen im Spinnprozess deutsches Alpaka oder Merino bei. Unsere Alpaka Wolle stammt von einem Alpaka Hof im schönen Hohenbucko, den wir regelmäßig besuchen, um uns von dem Wohlergehen der Tiere und ihrer artgerechten Haltung zu überzeugen.

Hinter unserm Startup „Modus Intarsia“ stehen Ann Cathrin Schönrock, die Ideengeberin des Unternehmens und Franziska Uhl. Gemeinsam arbeiten wir daran, ein möglichst flächendeckendes Netzwerk aufzubauen, um genug Unterwolle zu sammeln und damit eine hochwertige, nachhaltige und ethisch korrekte Wollalternative anbieten zu können.

In unserem Unternehmen steht das Tierwohl im Vordergrund. Aus diesem Grund unterstützen wir mit unserem Schafpudelnetzwerk zu 100% das Forschungsprojekt “Genetische Zuchtforschung beim Schafpudel mit Fokus auf Kryptorchismus” an der Hochschule Mittweida.

Wie das Sammeln, Versenden und Spenden funktioniert, entnehmt Ihr dem beigefügten Flyer.

Weitere Informationen gibt es unter www.modusintarsia.com

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Ann Cathrin Schönrock & Franziska Uhl

... und wenn Sie Lust haben, besuchen Sie meine kleine

Manufaktur für Liefestyle-Individualisten.